„Ein Wiedersehen, weit von Augustdorf entfernt “

Kerstin Vieregge begleitet Verteidigungsministerin Lambrecht zur Indienststellung des Forward Command Elements der NATO Battlegroup in Litauen.

10.10.2022, 14:46 Uhr | CDU Kreisverband Lippe

 „Die Ausweitung unseres Engagements zur Rückversicherung und Verteidigung unserer baltischen Partner ist unter den gegeben Umständen unerlässlich“, so die Obfrau der CDU/CSU Fraktion im Verteidigungsausschuss nach ihrem Besuch in Litauen. „Die Indienststellung des Forward Command Elements ist hier ein wichtiger erster Schritt, aber weitere müssen zeitnah folgen“, so die Verteidigungsexpertin, denn die Erwartungen an uns seitens unserer Partner sind groß. Seit August dieses Jahres wird der Großteil der deutsch-geführten NATO Battlegroup von dem Panzerbataillon 203 der Panzerbrigade 21 Lipperland gestellt. „Es ist immer wieder schön bekannte Gesichter wiederzusehen“, so Vieregge nach dem Austausch mit den Soldatinnen und Soldaten der Panzerbrigade 21 Lipperland.

 Auf dem Truppenübungsplatz Gaizunai konnte sich die Delegation selbst ein Bild von der Zusammenarbeit der NATO Battlegroup mit der litauischen Iron Wolf Brigade machen. „Die Professionalität, welche unsere Streitkräfte – und die unserer NATO-Partner – an den Tag legen, ist beeindruckend.“, so die lippische Bundestagsabgeordnete. ´

„Ich wünsche Oberst Hastenrath, Oberstleutnant Maulbecker und unseren Soldatinnen und Soldaten viel Erfolg für diese wichtige Aufgabe“.

 

V.i.S.d.P.
Kerstin Vieregge, MdB