Nachrichten

01.12.2019, 10:23 Uhr

CDU ehrt langjährige Mitglieder

Dr. Hans Heithecker und Achim Wiegand ausgezeichnet

Der CDU Stadtverband Horn-Bad Meinberg veranstaltete eine Mitgliederversammlung für die thematische Ausrichtung für die Kommunalwahl 2020. Der Vorsitzende, Fried Petringmeier, betonte, den Abend zu nutzen, um sich ein Stimmungsbild der Mitglieder einzuholen. Die Ergebnisse der Diskussion werden nun von der Parteispitze aufgearbeitet.

60 Jahre dabei: Dr. Hans Heithecker
Bad Meinberg - „Bei uns wird jeder ernst genommen. Wir sind eine lebendige Partei, die nicht nur Tagesordnungspunkte abarbeitet, sondern durch Mitbestimmung immer wieder neue Akzente setzt. Wir stehen für eine nachhaltige Entwicklung aller Ortsteile. Auch beschäftigen uns Zukunftsfragen, wie z.B. zur Lebensqualität auf den Dörfern, die von einer alternden Gesellschaft geprägt sein wird oder die zeitgemäße Ausstattung von unseren Bildungsstätten“, so Petringmeier.

Auch wurden zwei herausragende Persönlichkeiten für langjährige Parteizugehörigkeit geehrt. Dr. Hans Heithecker wurde in Abwesenheit für 60 Jahre und Achim Wiegand für 50 Jahre in der CDU ausgezeichnet. Gemeinsam mit dem CDU-Kreisvorsitzenden Lars Brakhage stellte Fried Petringmeier das Engagement beider Jubilare dar. Als erster Bürgermeister der neu gegründeten Stadt Horn-Bad Meinberg hat Dr. Hans Heithecker von 1970 bis 1984 die 16 Ortsteile geeint und war nach seiner Zeit als Bürgermeister der Vorsitzende der CDU Fraktion. Außerdem ist er Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Mit Achim Wiegand, der u.a. langjähriges Mitglied des lippischen Kreistags war und noch heute als Stadtverordneter agiert, wurde ein CDU´ler geehrt, der sich stets für die Belange von Arbeitnehmern einsetzt. Beiden gilt großer Dank der CDU Horn-Bad Meinberg.



Zusatzinformationen
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...