Klärschlamm- und Papiertrocknungsanlage widerspricht den Entwicklungszielen der Stadt

CDU beantragt ad hoc Maßnahmen zur kritischen Prüfung einer Ansiedlung

Die Bekanntmachung zur Ansiedlung einer Klärschlamm- und Papiertrocknungsanlage im Stadtteil Horn ist beunruhigend.

Sowohl der öffentliche als auch der politische Raum sind angesichts der Größenordnung und Tragweite nicht hinreichend informiert worden. Die Erfahrung in anderen Kontexten zeigt, dass nun zwei Strategien schnell bemüht werden müssen. Einerseits der offizielle Weg zur Äußerung von Bedenken und andererseits das Insistieren auf politischem Parkett.

„Beides braucht eine Initialzündung aus den politischen Reihen, denn jetzt ist vor allem das Timing entscheidend“, so der CDU Fraktionsvorsitzende Dr. Alexander Martin.