Die letzte Novembersitzung der CDU-Fraktion fand im Übergangsheim ‚Haus Sprenger‘ im Stadtteil Bad Meinberg statt.

Herr Heinz Blome hat als städtischer Vertreter des zuständigen Fachbereichs die Mitglieder der Fraktion durch das umgebaute Haus geführt und stand im Nachgang für Fragen und Diskussion zur Verfügung. Die Gelegenheit hat die Fraktion genutzt, um sich bei Herrn Blome und der Hausmeisterei des Hauses herzlich für ihren Einsatz und ihr Engagement zu bedanken. Hierzu der Fraktionsvorsitzende Dr. Alexander Martin: „Das uns in Horn-Bad Meinberg das Miteinander ganz unterschiedlicher Kulturen gut gelingt, ist insbesondere auch den Unternehmungen des Fachbereichs Soziales und seiner MitarbeiterInnen zu verdanken!“. Im Anschluss daran hat die reguläre Fraktionssitzung im Schulungsraum des Hauses stattgefunden.